VISUALISIEREN

MENTALES TRAINING TO GO

Wenn man sich etwas intensiv vorstellt, steigt die Motivation, das im Geist Erlebte auch tatsächlich real zu erfahren. Sportler/innen können sich diese Technik zu Nutze machen. Wie das genau geht, ist Thema dieses Beitrages.

 

 

 

 

 

 

Unter Visualisieren wird im Kontext der Psychologie das bildliche Sich-Vorstellen von Bewegungen, Gegebenheiten oder Situationen verstanden. 1852 beschrieb der englische Naturwissenschaftler William Carpenter einen bemerkenswerten Effekt: Die Wahrnehmung oder Vorstellung einer Bewegung regt den Antrieb zur Ausführung der gleichen Bewegung an. Später wurde das Gesetz auf alle subjektiven Wahrnehmungs- und Vorstellungsinhalte erweitert

  

© 2019 by ZH Marathon GmbH        Privacy Policy